Rennberichte 2016

7. RC Rallye Blankenburg 16. – 17. April

Nach zweijähriger Pause startete wieder eine RC-Rallye in Blankenburg. 18 Fahrzeuge mit 14 Fahrern ließen sich die mittlerweile seltene Gelegenheit in Deutschland an einer RC-Rallye zu starten nicht entgehen und hatten trotz teilweise wechselhaftem Wetter Ihren Spass.

Teilweise waren neue Fahrer am Start, die sich ordentlich im erfahrenen Starterfeld schlugen.Einige knifflige Streckenabschnitte auf den WP´s, Nachtprüfungen und 2 mal Rallye-Cross forderten den Fahrzeugen und Fahrern alles ab.

Christian Busch dominierte die WRC 3.Kevin Zoch, aus Hamburg fuhr lange auf Siegkurs in der WRC 2, verlor in den lezten beiden Prüfungen durch 2 Defekte leider seine sichere Führung. Christian Ullrich schnappte sich den Sieg vor seinem Vater Heiko und Kevin.

In der WRC ein ähnliches Bild, Christian Busch führte bis zu einem Defekt Sonntag Vormittag. Danach blieb es bis zur letzten WP spannend, Ralf Scheller und Torsten Stein waren zeitgleich vor der letzten WP, den Showdown in der letzten WP entschied Ralf für sich und feierte seinen 1. Sieg in der WRC.

Bilder der Veranstaltung: https://cloud.1und1.de/ngcloud/exter…nName=42012365

Videos der Veranstaltung: https://youtu.be/q1iNQSqlNFU

 

6. RC Rallye Harz 25. September

Die RC-Rallye-Harz fand wieder im September bei schönem Wetter, aber leider sehr geschrumpften Starterfeld statt. 6 Teams gingen an den Start und fuhren in einer Wertungsklasse um die schnellste Zeit.

So … die RC Rallye Elbingerode ist absolviert.

Unerwartete und kurzfristige Ausfälle(Gesundheit/Technik) haben das Starterfeld kurz vor der Rallye arg dezimiert
letzendlich nahmen 6 Teilnehmer die wunderschön vorbereiteten WP´s unter die Räder.
Gefahren wurden am Vormittag die 4 „Wald-WP’s“(Service zwischen WP 3 und 4) mit Schotteranteil und engen kurvigen Passagen dann gabs den größeren Mittagsservice. Nun folgten WP 5 und 6 auf der offenen Strecke mit hohem Lehmanteil, Auf- und Abfahrten.
Ab WP 1 übernahm das SBS VW RCWRC Team die Führung, und gab diese bis ins Ziel nicht wieder ab. Am Vormittag, bis WP 3 konnte das MC RC Rallye Team noch den Anschluß halten, verlor dann aber den Anschluß und landete letzendlich auf Platz 3. Für den Paukenschlag bei der Rallye sorgte das Lancia Team, als es in WP 5 eine absolute Fabelzeit in den „Lehm“ brannte. Der Lohn war dann auch Platz 2 in der Gesamtwertung.

Trotz des arg geruften Starterfeldes, war es eine schöne Rallye mit wieder super vorbereiteten „Natur“ WP’s, die den Fahrern ein „Dauergrinsen“ ins Gesicht zauberten.

Bilder von der Rallye: Rallye Harz 2016

Video der Rallye: https://youtu.be/TxCeTX8YiTk